Coburg — Viele Ideen gehen uns täglich durch den Kopf. Haben einige davon das Potenzial, eine schutzfähige Erfindung zu sein? Oft werden die Maßstäbe für diese Beurteilung viel zu hoch angesetzt und gute Ideen werden nicht weiter verfolgt. Auf der anderen Seite gibt es Erfinder, die viel Geld verlieren durch Investition in unsinnige Entwicklungen. Zu diesem Thema erhalten Interessenten am Donnerstag, 18. Juni, ab 15 Uhr in der Designwerkstatt Coburg kostenlose, etwa halbstündige Kurzberatungen. Innovationsberater Eberhard Kübel gibt Antwort auf Fragen, wie zum Beispiel, woran man erkennt, ob eine Idee "sinnvoll" ist. Er erklärt den Weg Schritt für Schritt zur Realisierung und erläutert, wie man die Kosten für den Schutz einer Erfindung ermittelt. Termine zur Erfinder-Erstberatung können unter Tel. 09561/83630 oder info@designwerkstatt-coburg.de vereinbart werden. red