Pretzfeld — Ein zunächst unbekannter Fahrer wolle mit seinem VW von der Hauptstraße kommend nach links in die Egloffsteiner Straße abbiegen. Hierbei übersah er nach Angaben der Polizei einen vorfahrtsberechtigten 65-jährigen Rollerfahrer. Es kam in der Folge zum Zusammenprall.
Der Autofahrer flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten und die Schadensregulierung zu kümmern.

Leichte Verletzungen

Aufmerksame Zeugen konnte allerdings das Kennzeichen des Autos ablesen. Nach kurzen Ermittlungen konnte der 78-jährige Flüchtige überführt werden. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen.
Der Zweiradfahrer wurde leicht verletzt. An den Unfallfahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 750 Euro. red