Die Herren des TC Staffelstein sind mit einem Sieg in die neue Medenspielrunde der Kreisklasse 2 gestartet. Mit 9:0 bezwang das Team um den Neuzugang Timo Wildermuth die zweite Herrenmannschaft des TC Lichtenfels. Alle Einzel gingen an die Gastgeber: Wildermuth (6:2, 6:0), Fritsche (6:1, 6:3), Potzel (6:1, 6:1), Rome (6:0, 6:0), Nossek (6:0, 6:0) und Knöffel (6:4, 6:1). Lediglich in der Doppelrunde entschied Lichtenfels einen Satz für sich: Wildermuth/Fritsche (6:1, 6:0), Potzel/Nossek (6:3, 3:6, 10:3) und Rome/Knöffel (6:2, 6:3). Der Mannschaftsführer Niclas Nossek: "Bei so einem leistungsstarken Team muss der Aufstieg endlich klappen." red