Zeil — Der Kreisverband Haßberge der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) feiert heuer sein 20-jähriges Bestehen und lädt dazu Freunde und Mitglieder zu einigen Veranstaltungen rund um den Umweltschutz ein. Am Sonntag wurde der Film "Leben mit der Energiewende II - 100 Prozent regenerativ" im Zeiler Kino gezeigt, wie die Partei schilderte.
Zu der Nachmittagsveranstaltung der ÖDP drängten sich etwa 60 Zuschauer vor der kleinen Kinokasse. Nach der Vorführung wurde über die Energiewende diskutiert, wobei Kreisrat Rainer Baumgärtner die Moderation übernahm. Hauptthema waren die Balkonkraftwerke; besprochen wurden auch Energieeffizienz, die Windkraft und Power-to-Gas-Technik. Dieses Thema interessierte den Angaben zufolge besonders mit Blick auf die bereits im Bau befindlichen zehn Windenergieanlagen im "Bürgerwindpark Sailershausen", bei dem die Kommunen, das Stadtwerk Haßfurt sowie eine Bürgerenergiegenossenschaft federführend sind. Überschüssiger Strom, so ist angedacht, soll nahe der Kreisstadt Haßfurt in Wasserstoff umgewandelt und ins Erdgasnetz eingespeist werden. Das Fazit der Veranstaltung in Zeil: Die Energiewende ist machbar. ks