von unserem Mitarbeiter Ralf Naumann

Eltmann/Sonthofen — Die Eltmanner Hundefreunde glänzten bei der bayerischen Meisterschaft im Turnierhundesport in Sonthofen. Vorsitzende Heidi Brix (Ebelsbach) und die restlichen Haßberg'ler erzielten mit ihren Hunden gute Ergebnisse:
Beim Geländelauf über 2000 Meter gab es drei Siegerpaare aus der Wallburgstadt: Katharina Büttcher und ihr Hund "Lucky" liefen in der Altersklasse bis 14 Jahre auf Platz 1. Sascha Brix und "Luna" (bis 19 Jahre) sowie Melanie Michel und "Floyd" (ab 35 Jahre) zogen mit. Paula Thomann und Hündin "Sina" erreichten den 2. Platz (bis 14 Jahre).
Über 5000 Meter landete das Duo Katharina Büttcher und "Lucky" erneut oben auf dem Treppchen. Auch Silke Stühler wurde mit "Floyd" (ab 35 Jahre) Erste. Weitere Spitzenplätze holten sich die Eltmanner beim "Vierkampf", bestehend aus Unterordnung, Slalom-, Hürden- und Hindernislauf. Während sich Heidi Brix bei ihrer zehnten Teilnahme an einer bayerischen Meisterschaft in der Altersklasse ab 35 Jahren mit "Balu" wieder den Titel holte, landeten Jürgen Thomann und "Spike" knapp dahinter. Sieglinde Rünagel und "Farouk" liefen in der Altersklasse ab 50 Jahren auf den vierten Platz.
Beim Staffellauf hatte das Trio Jana Thomann ("Spike"), Sascha Brix ("Luna") und Sabrina Muth ("Cara") bei der Jugend die Nase vorn. Jürgen Thomann ("Spike"), Stefanie Brix ("Luna") und Christine Thomann ("Sina") wurden bei den Erwachsenen Dritte vor Tatjana Geier (Oskar), Tamara Kurz ("Joy") und Günter Hofmann ("Merle").