von unserem Mitarbeiter Andreas Welz

Bad Staffelstein — Beim gestrigen Marktsonntag in Bad Staffelstein präsentierten ein paar Dutzend Markthändler ihre Waren. Neben Obst-, Gemüse- und Blumenständen stand der Gewürzwagen mit duftenden Köstlichkeiten am Rathaus. Schmuck und Kunstgewerbe füllten einige der Marktbuden, währen der Hutverkäufer Erich Heß aus Schney seine Kopfbedeckungen anpries. Unter freiem Himmel, vor großem Spiegel, konnte gerne ausprobiert werden. Von Bekleidung über Accessoires und Dingen des täglichen Bedarfs reichte die Angebotspalette. Wie selbst ein altes Auto wieder glänzen kann wie neu zeigte ein Händler mit seinen Autopolituren. Natürlich durfte schicke Mode auch nicht fehlen, allerdings nur für das weibliche Geschlecht. Die Besucher kamen überwiegend aus den umliegenden Orten, aber auch einige Kurgäste mischten sich darunter. Etwas gegen Hunger und Durst gab es natürlich auch - den großen Bratwurstwagen einer heimischen Metzgerei konnte man nicht verfehlen.