Kreis Schweinfurt — Wie in jedem Jahr nutzen auch diesmal nicht alle aufstiegsberechtigten Mannschaften in den B-Klassen des Fußballkreises Schweinfurt die Möglichkeit, in die A-Klasse aufzurücken. Dies teilte Kreisspielleiter Gottfried Bindrim (Wasserlosen) mit.
In der B-Klasse 3 verzichtet Meister SG Fürnbach/Danken-feld II, so dass neben dem Zweiten FC 08 Zeil II auch der TSV Kirchaich II in der A-Klasse spielt. In der B-Klasse 4 steigt neben Meister SG Sylbach/ Wülflingen II der Vierte DJK Üchtelhausen II auf. In den Gruppen 6 (FC Schallfeld, SC Koppenwind), 7 (SpVgg Untertheres, SC Ebertshausen) und 8 (SV Mechenried, SG Pfaffendorf/Gemeinfeld) belegen jeweils Erste Mannschaften die Aufstiegsplätze, die ihr Aufstiegsrecht selbstverständlich und gerne nutzen. nof