Presseck — In der Hauptversammlung des Frankenwaldvereins Presseck berichtete Obmann Willibald Gareiß von vielen Aktivitäten.
Wanderwartwart Günter Schmidt hatte zusammen mit seinem Team wieder eine Reihe von schönen Wanderungen organisiert. Unter anderem auf dem Jacobsweg, auf dem Goldsteig und in die Frankenwaldregion. Herauszuheben sind auch die Nachtwächterführung in Kulmbach und der Besuch des Lichterfestes in Pottenstein am 6. Januar.
Von geordneten Finanzen berichtete Jürgen Goller für die verhinderte Schatzmeisterin Maritta Goller, deren Kassenführung von Revisor Siegfried Beyer als vorbildlich bezeichnet wurde.
Eine Bereicherung im Verein sind die von Carola Schmidt organisierten Gesundheitswanderungen.
Wegewart Helmut Schott sprach die große Belastung durch die zusätzlichen Markierungsarbeiten wegen der Neuordnung/Erweiterung der Wanderwege in Zusammenhang mit der Aktion "Zertifizierung der Qualitätsregion Wanderbares Deutschland - Region Frankenwald" an. Die terminlichen Vorgaben würden nur schwer und unter großem Einsatz einzuhalten sein. Bürgermeister Siegfried Beyer sagte dem Verein die bestmögliche Unterstützung vonseiten der Gemeinde hierfür zu.
Bänkewart Reinhold Wittek berichtete, dass einige Bänke, auch bedingt durch Vandalismus, renoviert und ausgetauscht werden mussten.
Bei den Neuwahlen wurden Vorstand und Ausschuss wie folgt bestätigt: 1. Obmann: Willibald Gareiß, 2. Obmann: Ludwig Babel, Schriftführer: Alfred Vogler, Schatzmeisterin: Maritta Goller, Wanderwart: Günther Schmidt, Vertreterin des Wanderwartes: Carola Schmidt, Wegewart: Helmut Schott, Turmwart: Klaus-Dieter Reuther, Kultur- und Naturschutzwart: Jürgen Mehringer, Bänkewart: Reinhold Wittek, Vertreter des Bänkewartes: Heinz Tempel.
Ausschussmitglieder: Ehrenobmann Eberhard Rausch, Lothar Frisch, Günther Tichy , Jürgen Goller, Anton Berk.
Kassenprüfer: Siegfried Beyer und Waltraud Spindler.
Folgende Ehrungen konnten durch Obmann Willibald Gareiß für langjährige und fleißige Wanderer vorgenommen werden: Das Treueabzeichen für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Horst Degelmann, Gabriele Schramm und Stefan Sigmund.
Vom Deutschen Wanderverband erhielten für 200 Kilometer Wanderstrecke im vergangenen Jahr das Wanderabzeichen in Bronze Günter und Carola Schmidt.
Für beeindruckende 800 Kilometer Wander strecke wurde Marlene Roßner mit dem Wanderabzeichen in Gold ausgezeichnet. red