Birgit Niehues von der gleichnamigen Niehues-Stiftung übergab kürzlich der Geschäftsführerin des Vereins Hilfe für das behinderte Kind Coburg, Karolin Netschiporenko, eine Spende von 5000 Euro. Das Geld soll laut Mitteilung dafür eingesetzt werden, dass beim geplanten Neubau des oberfränkischen Schülerinternats für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen die Zimmer kindgerecht und barrierefrei eingerichtet werden können. red