Ebermannstadt — Am Mittwochabend ist es in einem Anwesen in der Mozartstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem alkoholisierten 29-jährigen Mann und seiner 28-jährigen Lebensgefährtin gekommen. Bei der Festnahme des Mannes, der es laut Polizei beim Test auf einen Wert von 1,94 Promille brachte, wehrte sich dieser und musste von vier Beamten fixiert werden.
Hierbei beleidigte er auch einen Kollegen mehrfach. Der Mann musste die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen. Er muss nun mit Anzeigen wegen Widerstands gegen Polizeibeamte, Körperverletzung und Beleidigung rechnen. red