Rügheim — Am Freitag, 20. November, um 20 Uhr, gastiert die Band "Maik Mondial" im Schüttbau in Rügheim.
Intelligent, packend und immer tanzbar zünden die fünf musikalischen Grenzgänger ein Feuerwerk der Vielseitigkeit.
Mike Bräutigam (Trompete) und Raphael Grunau (Geige) repräsentieren die folkloristisch-osteuropäischen Ursprünge, während Josef Mücksch (Gitarre), Nathan Ott (Schlagzeug) und Christian Kraus (Bass) Brücken zu Jazz und Clubsound- Elementen schlagen. Eine Melange, die unterhält und immer neue Geschichten erzählt, denn die Eigenkreationen der Gruppe sind Mosaike, die musikalische Welten in sich vereinen und Völkerkommunikation tanzbar machen.
Ihr Debüt-Album "Maik Mondial" hat die Band beim Augsburger Weltmusik-Label Artmode-Records veröffentlicht. Karten gibt es im Vorverkauf bei Musik Hofmann in Hofheim und unter Rufnummer 09523/848 oder 5475. red