von unserem Mitarbeiter  Simon Albrecht

Pfaffendorf — Sägen, hämmern, strukturieren und dann noch polieren. Aber das wertvolle Metall nicht schädigen: Die Pfaffendorfer Goldschmiedin Conny Müller erklärte im Rahmen des Ferienfreizeitprogramms der Marktgemeinde Maroldsweisach Mädchen und Jungen, wie man einen Silberring fertigt. Vom Rohling zum Schmuckstück: In Conny Müllers Werkstatt machten die Kinder selbst einen Ansteckring, wozu ihnen die Gold- und Silberschmiedin die Arbeitsgänge - vom Sägen bis zum Polieren - zeigte.