Erlangen — Bei einem Einbruch in einen Imbiss in der Erlanger Drausnickstraße haben bislang unbekannte Täter einen Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro angerichtet. Wie die Polizei mitteilt, konnten sie mit ihrer Beute unerkannt flüchten.
Zwei bislang unbekannte Täter haben am Samstag zwischen 0.30 und 9.30 Uhr im ersten Stock des Anwesens eine Scheibe eingeschlagen und sind ins Innere eingedrungen. Dort haben sie mehrere Spielautomaten und Kassen aufgebrochen und das Bargeld entwendet. Weiterhin nahmen sie mehrere elektronische Geräte mit. Der Diebesschaden wurde auf etwa 8000 Euro beziffert.
Aufgrund von Videoaufzeichnungen können die Täter wie folgt beschrieben werden: der eine Täter männlich, etwa 25 Jahre alt, athletisch, kräftig, heller Kapuzenpulli, Jeans, Turnschuhe, der andere Täter männlich, etwa 25 Jahre alt, athletisch, schlank, dunkle Jacke mit hellen Nähten, Jeans, schwarz-weiße Turnschuhe. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Telefon 0911/21123333. pol