Die U12-Mannschaft des VfB Einberg hat im Volleyball das Kreisfinale in Memmelsdorf gewonnen. In der Seehofhalle trafen sich die neun besten Nachwuchsteams Oberfrankens. Zunächst wurde in drei Vorrundengruppen gespielt. In der zweiten Runde trafen die drei besten Volleyballteams aufeinander. Die Einberger Mädchen gewannen dank guter Aufschläge und gezielten Bällen deutlich gegen Neudrossenfeld. Auch im letzten Spiel gegen Hof war Einberg technisch deutlich überlegen.
Nun fahren Lea Tarrach, Laura Schemberger und Zoe Niller selbstbewusst zur oberfränkischen Meisterschaft nach Hof, wo sie sich auch für die nordbayerische Meisterschaft qualifizieren können. Auch die zweite Mannschaft aus Einberg konnte sich mit dem 6. Platz für die oberfränkische Meisterschaft qualifizieren. ct