Auch heuer findet am 1. Mai rund ums Dorfhaus wieder das Dorffest statt. Seit den frühen 80er Jahren bemühen sich engagierte Einwohner der Dörfer Frauendorf und Krögelhof darum, am 1. Mai ein gemütliches Fest zu veranstalten. Nach der Gründung der "Dorfgemeinschaft Frauendorf-Krögelhof" zeichnet sich diese auch für die Planung und Durchführung des 1.-Mai-Festes verantwortlich.
Daher haben Vorsitzende Jürgen Zapf und das Vorstandsteam frühzeitig mit den Vorbereitungen begonnen, um für das leibliche Wohl der Gäste Sorge zu tragen. Ab 12 Uhr werden den Besuchern neben Bratwürsten und Steaks auch Holzofen-Brot mit dem beliebten weißen Käse angeboten. Zum Kaffee gibt es eine Auswahl an hausgemachten Kuchen und Torten.
Um auch kleinen Schauern gewachsen zu sein, wird ein Festzelt aufgestellt, zudem stehen im Dorfhaus einige Plätze zur Verfügung. Auf musikalische Umrahmung wird verzichtet. red