Wolfsdorf — Etwas andere Wege gingen die Blumen- und Gartenfreunde Wolfsdorf mit ihrer Vorsitzenden Uschi Bornschlegel in diesem Jahr. Traditionell fand das Gartenfest des Vereins jedes Jahr in der Maschinenhalle Weiß in der Grundfelder Straße statt. Heuer jedoch wurde ein Sommerfest auf einer von Obstbäumen umsäumten Wiese unterhalb des Sportplatzes veranstaltet. Der Wolfsdorfer Männerchor mit den beiden Gitarristen Fritz Nüßlein und Helmut Peschel sorgte für die Unterhaltung der Gäste. Wer wollte, konnte mit den ausgelegten Liederheften mitsingen. Da auch das Wetter mitspielte, war es für alle Beteiligten ein sehr gelungener Abend. thü