Vom 16. bis 18. September 2016 richtet die act.³ GmbH in Ebermannstadt erneut das Outdoor Teamfestival "#Hirschjagd" aus. Die #Hirschjagd ist eine Kombination aus den drei Outdoor-Sportarten Trailrunning, Klettern, und Mountainbiken. Stattfinden wird das Ganze am 17. September in der Fränkischen Schweiz im Rahmen eines dreitägigen Outdoorfestivals, das bereits am Freitag, 16. September, vor dem Wettkampf beginnt.
Jedes Team besteht aus drei Teilnehmern: einem Läufer, einem Kletterer und einem Biker, die für eine zusätzliche Disziplin gemeinsam die Gewässer der fränkischen Schweiz bezwingen müssen.
Bevor der jeweils nächste Sportler in dem Staffelwettbewerb mit seiner entsprechenden Disziplin starten kann, müssen an den insgesamt drei Wechselpunkten verschiedene Teamchallenges gemeinsam gemeistert werden. Bei diesen wird unter anderem Geschicklichkeit oder Allgemeinwissen gefordert sein. Eingebettet ist die Hirschjagd in ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, das am Freitagabend mit einer Willkommensfeier beginnt und am Samstagabend eine Finisher-Party mit Barbecue und Live-Musik im Camp in Morschreuth auf der Wiese hinter dem Gasthof zur guten Einkehr (Haupstraße 9, 91327 Gößweinstein) beinhaltet. Am Sonntag werden außerdem geführte Mountainbike-, Kletter- und Lauftouren angeboten. Auch Freunde, Familie oder interessierte Zuschauer sind sowohl an der Strecke als auch zur Willkommens- und Finisher-Party herzlich eingeladen.
Nach einer erfolgreichen ersten Hirschjagd im letzten Jahr und vielen positiven Resonanzen möchten kann man auf neuer Strecke und mit zusätzlichen Teilnehmerplätzen in die zweite Runde starten.
Weitere Informationen sind unter http://www.weareact3.com/hirschjagd sowie auf www.facebook.com/Hirschjagd zu finden. red