In der Dorfkirche in Cottenau findet am Mittwoch, 14 Dezember, um 19 Uhr ein Konzert mit dem Sänger und Musiker Roman Antonyuk statt. Der aus Lemberg/Ukraine stammende Künstler spielt auf dem ukrainischen Nationalinstrument, der Bandura. Die Bandura ist ein traditionelles ukrainisches Instrument, das äußerlich an eine Laute erinnert, mit seinen 62 chromatisch gestimmten Saiten spieltechnisch allerdings eher einer Harfe ähnelt. Dazu singt der ausgebildete Opernsänger deutsche, polnische sowie ukrainische Weihnachtslieder. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind willkommen. Foto: privat