Steinbach — Nicht selten hat man(n) nach einer durchzechten Nacht das Gefühl, es könne nicht schlimmer kommen. Aber gefehlt. So auch bei Franz-Josef Holzmeier: Vorwürfe der Ehefrau, eine eifrige Dorfratsche und ein bevorstehendes Klassentreffen, bei dem ihm seine Vergangenheit, für die er Alimente zahlt, einholen könnte ... Das ist der Stoff, aus dem Regina Rösch "Das verflixte Klassentreffen" kreierte. Die Theatergruppe Steinbach am Wald will die Besucher der Theaterabende am 13., 14., 15., 20. und 21.November mit dem Stück begeistern. Freitags und samstags beginnen die Vorstellungen um 19.30 Uhr, am Sonntag um 15 Uhr. Karten gibt es bei Gemischtwaren Fischer (Tel.: 09263/1281), Foto: privat