Das Regionalmanagement Coburger Land lädt am 10. April zu einem weiteren "Blick hinter die Kulissen" ein: Diesmal wird die Möglichkeit geboten, sich in den Hallen der Hummel Manufaktur in Rödental genauer umzusehen.
Peter Hohenstein, Leiter der Produktion, wird einen spannenden Rundgang durch die Produktionshallen sowie den Ausstellungs- und Verkaufsraum der Manufaktur begleiten und allen Teilnehmern die Chance gewähren, den Kunsthandwerkern während der Herstellung der berühmten Keramikfiguren über die Schulter zu blicken und sich von der Welt der Hummelfiguren verzaubern zu lassen. Auch für Fragen und Informationen rund um den Betrieb der Hummel-Manufaktur steht er gerne zur Verfügung.


Bis 6. April anmelden

Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Programm wird maximal drei Stunden dauern. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - um Anmeldung wird daher gebeten bei Projektmanagerin Ramona Stegner (Telefon 09561/514 416), E-Mail ramona.stegner@region-coburg.de). Anmeldeschluss ist der 6. April. In Abstimmung mit den Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten der Region organisieren das Regionalmanagement und Leader-Region Coburger Land in loser Folge die Aktion "Blick hinter die Kulissen".
Ziel dieser Veranstaltungsreihe mit dem Motto "grenzenlos fränkisch" ist es, Einheimischen, Interessierten und vor allem auch touristischen Leistungsträgern Angebote aus Kultur und Freizeit in der Region nahezubringen und somit das Heimatbewusstsein zu stärken. Bei der Ansprache touristischer Leistungsträger kooperiert das Regionalmanagement dabei mit dem Verein Tourismusregion Coburg.Rennsteig. Weitere Veranstaltungen sind bereits in Planung. red