Eggolsheim — Im letzten Auswärtsspiel der Saison kassierten die Bayernliga-Basketballer der DJK Eggolsheimer eine 75:85-Niederlage bei der DJK Don Bosco Bamberg.

DJK Don Bosco Bamberg - DJK Eggolsheim 85:75
Wieder stark dezimiert mussten die Mannen um Coach Aas ins Spiel starten. In der ersten Halbzeit war es ein offener Schlagabtausch, den Eggolsheim sogar teilweise dominierte. Eine Elf-Punkte-Führung war Mitte des zweiten Viertels das Resultat der treffsicheren Schützen, Hagen Rothe und Rodrigo Arcilla. Bis zur Halbzeit war der Vorsprung aber gänzlich dahin, Bamberg führte mit 42:41. Dann gelang Bamberg ein perfektes drittes Viertel. Mit 32:12 in diesen zehn Minuten entschieden die Domstädter das Spiel. Im letzten Viertel betrieb Eggolsheim ein bisschen Ergebniskosmetik zum 75:85. Am Samstag geht es zu Hause gegen den Tabellen-Letzten aus Neustadt darum, die Saison mit einem positiven Ergebnis abzuschließen. red