Giech — Im Sportheim des FV Giech führte Kreisspielleiter Manfred Neumeister (Hollfeld) die Auslosung zur Relegation auf Kreisebene für den Spielkreis Bamberg/Bayreuth-Kulmbach durch. Betroffen hiervon waren 26 Mannschaften, die mit 60 Vertretern gekommen waren. Wie im Vorjahr fallen die Schleuderplätze in der A-Klasse weg. In dieser Spielklasse gibt es nur einen Festabsteiger. df

ZUR KREISLIGA
Erste Runde
Spiel 1: Sonntag, 31. Mai, 18 Uhr,
bei der DJK Stappenbach:
TSV Burghaslach - DJK/FSG Gunzendorf
Sieger ist in Runde 2, Verlierer ist oder bleibt Kreisklassist
Freilose: SC Kemmern, SV Weichendorf, TSV Breitengüßbach
Zweite Runde
Spiel 2: Sonntag, 7. Juni, 14 Uhr,
bei der SpVgg Rattelsdorf:
TSV Breitengüßbach - SC Kemmern
Spiel 3: Sonntag, 7. Juni,
Uhrzeit und Ort offen:
Burghaslach/Gunzend. - SV Weichendorf
Sieger in Runde 3, Verlierer sind oder bleiben Kreisklassisten
Dritte Runde
Spiel 4: Donnerstag, 11. Juni, 18.30 Uhr, Ort noch offen:
Sieger Spiel 2 - Sieger Spiel 3
Der Sieger ist Kreisligist. Verlierer ist oder bleibt Kreisklassist. Ausgenommen, es kommt in der Bezirksliga zum Modus 4 aus 9, dann ist Spiel 4 nicht mehr notwendig und die Teilnehmer von Spiel 4 sind Kreisligisten.

ZUR KREISKLASSE
Erste Runde
Spiel 1: Samstag, 30. Mai, 18 Uhr,
beim FC Oberhaid:
SpVgg Ebing II - TSC Bamberg
Spiel 2: Sonntag, 31. Mai, 18 Uhr,
beim SV Pettstadt:
Post-SV Bamberg - SV Waizendorf
Die Sieger sind Kreisklassisten
Zweite Runde
Spiel 3: Sonntag, 7. Juni, 14 Uhr,
Ort noch offen:
Verlierer Spiel 1 - FSV Buttenheim II
Spiel 4: Sonntag, 7. Juni, 18 Uhr,
Ort noch offen:
Verlierer Spiel 2 - TSV Kleukheim
Spiel 5: Sonntag, 7. Juni, 14 Uhr,
beim SV Memmelsdorf:
DJK Priegendorf - FC Oberhaid II
Spiel 6: Sonntag, 7. Juni, 18 Uhr
beim TSV Hirschaid:
SV Wernsdorf - FC Altendorf
Die Sieger sind Kreisklassisten, die Verlierer sind in der dritten Runde, die am Mittwoch, 10. Juni und am Donnerstag, 11. Juni, um jeweils 18.30 Uhr gespielt wird.