Beim Kreis-Hallensportfest in der Leichtathletikhalle des LAC Quelle Fürth nutzten drei Starterinnen des TSV Ebensfeld die Gelegenheit, die Hallensaison ausklingen zu lassen. Auf der neuen Bahn verbesserten alle drei ihre Bestzeit im Sprint. In der Altersklasse W10 sprintete Lucie Geier mit 8,02 Sek. auf Platz 1 über 50 m. Im gleichen Lauf erreichte Jule Vedder in 8,93 Sek. das Ziel. Im anschließenden Weitsprung blieben beide unter ihren Möglichkeiten. Geier sprang mit 3,46 m auf den dritten Platz und Vedder erreichte mit 3,03 m Platz 10.
Madeleine Wirsching (W12) erwischte über 60 m einen schlechten Start, kämpfte sich aber nach vorne und wurde in einem spannenden Zieleinlauf ganz knapp Zweite. Auch sie verbesserte ihre Bestzeit auf 8,93 Sek. red