Beim Gauentscheid des Turngaus Nürnberg-Fürth-Erlangen für den Bayernpokal in Veitsbronn war die Turngemeinschaft Röttenbach mit drei Mannschaften vertreten. Neben dem Nachwuchsteam der Jahrgänge 2003 bis 2006 und der Jugend (1999-2004) war dieses Jahr seit längerem wieder eine "Seniorenmannschaft" (1998 und älter) dabei. Alle TGler setzten sich gut in Szene, wenngleich nicht jede Übung absolut perfekt durchgeturnt wurde.
Alle drei Röttenbacher Riegen sicherten sich den ersten Platz in ihrer Altersklasse und qualifizierten sich problemlos für den Bezirksentscheid der Turnbezirke Mittelfranken und Oberpfalz. Dort geht es um die Teilnahme an den Landesmeisterschaften Ende November. hz