Forchheim — Der Deutsche Bibliotheksverband hat die Ergebnisse des bundesweiten Leistungsvergleichs BIX vorgestellt. Die Stadtbücherei Forchheim verzeichnet dabei laut einer Pressemitteilung der Stadt Forchheim "hervorragende Ergebnisse in zwei von vier Dimensionen".
Die neue Stadtbücherei Forchheim ist fast ein Jahr alt. Dies war ein Ansporn, ihre Arbeit mit anderen Bibliotheken zu vergleichen und sich am bundesweiten Bibliotheksvergleich BIX zu beteiligen - mit gutem Erfolg: Sie landete in den Dimensionen "Entwicklung" und "Nutzung" in der "Gold"-Gruppe (2 zwei Sterne) und konnte sich beim "Angebot" und der "Effizienz" im Mittelfeld (ein Stern) behaupten.

19 Prozent mehr Leser

Für den Vergleich wurden die Daten aller Bibliotheken Deutschlands herangezogen. So weiß das Bibliotheksteam genau, wo die Stadtbücherei im Verhältnis zu allen anderen Bibliotheken steht. Es ist außerdem eine Möglichkeit, ihre Leistungen als kommunales Bildungs- und Kulturzentrum transparent zu machen.
So konnte die Stadtbücherei Forchheim die Zahl ihrer Leser um 19 Prozent steigern. Am 31. Dezember 2013 wurden demnach 3815 aktive Kunden gezählt. Das sind zwölf Prozent der Einwohner der Stadt Forchheim. red