Bad Staffelstein — 1. September, Ausbildungsbeginn: Beim Photovoltaik-Systemanbieter IBC Solar verstärken zwei angehende Industriekaufleute und ein angehender Fachinformatiker das Team. IBC Solar setzt damit gezielt auf Nachwuchsförderung in den Geschäftsbereichen Handel und Service.
Die angehenden Industriekaufleute Vanessa Stößel und Marco Fogarasi durchlaufen in drei Jahren insgesamt elf Fachabteilungen wie etwa Projektgeschäft, Logistik, Vertrieb, Einkauf, Finanzwesen, Personalabteilung und Marketing. In jeder dieser Abteilungen werden sie ihrem individuellen Ausbildungsplan folgend für mehrere Monate eingesetzt, um das breite Aufgabenspektrum des Berufs praxisnah zu erlernen. Mit Clemens Heinrich bildet das PV-Systemhaus IBC Solar ab September zudem einen Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung aus. Sein Ausbildungsplan führt ihn in den kommenden drei Jahren ebenfalls in mehrere Fachabteilungen, hauptsächlich jedoch in die IT Services mit dem Bereich Web- und Softwareentwicklung. Mit der Entscheidung, erneut einen Fachinformatiker auszubilden, trägt das Unternehmen auch bei der eigenen Nachwuchsförderung dem Systemgedanken in der Photovoltaik Rechnung. Fester Bestandteil aller Ausbildungsgänge bei IBC Solar sind regelmäßige Feedbackrunden. red