In Hof fand die Deutsche Hallenmeisterschaft der Bogenschützen statt. Dieses sportliche Großereignis wurde vom ATSV Oberkotzau ausgerichtet. Aus ganz Deutschland ermittelten über 540 Schützen ihre Meister in 19 Klassen.
Für den BSC Kronach startete Doris Schmidt, die sich für diese nationale Meisterschaft bereits mit einem hervorragenden Ergebnis qualifiziert hatte. In der hochkarätig besetzten Compound Damenklasse konnte sie ihr Ergebnis nochmals steigern, und erreichte unter 24 Teilnehmerinnen mit beachtlichen 572 Ringen den siebten Platz.
Die Freilandsaison der Bogenschützen wurde bereits eröffnet. Auch in diesem Jahr ist der BSC Kronach wieder Gastgeber der Gaumeisterschaft, die am 7. Mai stattfindet. Interessierte Zuschauer sind auf dem Bogenplatz an der Alten Ludwigsstädter Straße hierzu willkommen. Wettkampfbeginn ist um 13 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Der Bogenschützenclub Kronach bietet auch heuer wieder Basiskurse im Bogenschießen an. Wer Interesse hat, können Sie sich über den Verein und den Bogensport im Internet unter www.bsc-kronach.de informieren. Hier findet man Infos rund um das Bogenschießen. kr