Ebern — Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt lädt am Samstag, 15. August, zum Sommerfest bei ihrem Gerätehaus in Ebern ein. Mit einem zünftigen Spanferkel beginnt das Fest um 11.30 Uhr. Mit Selbstgebackenem geht es am Nachmittag weiter. Zudem gibt es Steaks und Bratwürste.
Wichtigster Programmpunkt in diesem Jahr ist aber die Segnung der neuen Fahrzeuge. Ab 14.30 Uhr spenden Pfarrer Bernd Grosser und Pater Rudolf Theiler in einer ökumenischen Zeremonie sowohl dem Mannschaftstransportfahrzeug als auch dem neuen Löschfahrzeug den Segen. Im Anschluss spielt die Original-Feuerwehrkapelle.
Für die Kinder steht eine Hüpfburg bereit und die Jugend kann sich im Bierkastenklettern beweisen. Schirmherr ist CSU-MdB Steffen Vogel. kb