Erfolgreich hat der Rossacher Dominik Dinkel und Copilotin Christina Kohl das erste Warm Up bei der deutschen Rallyemeisterschaft im Saarland absolviert. Bei einem Testlauf konnten sich die beiden auf die Streckenverhältnisse einstellen. Die Bedingungen auf der Straße waren sehr rutschig, mit zwei Grad und teilweise noch Schneebedeckten Straßen konnten aber wichtige Einstellungen für das kommende Rennwochenende getroffen werden.
Mit einem erstklassigen Startetfeld ging es am Freitagabend schon auf Zeitenjagd. Kurz vor der Premiere im neuen Skoda S2000 präsentierte der junge Rossacher das neue Design der Öffentlichkeit.
Dank der großartigen Unterstützung durch Michael Stoschek, dem EX-Fia Historic Europameister, mit seiner Brose Unternehmesgruppe und Kaspersky wird die Rallyesaison 2016 ein großer Schritt für Dominik Dinkel und Christina Kohl.
Neue Gegner warten auf die beiden Youngster, Gegner mit viel Erfahrung in der Klasse der Titelanwärter.
Mehr Infos auch im Netz unter: www.dinkel-rallyesport.de