Schorkendorf — Eine seltene Ehrung durch den Vorsitzenden, Markus Wernhöfer, haben die Schorkendorfer Musikanten an Dieter Herr ausgesprochen: Als Mitglied der ersten Stunde wurde Herr für 55 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.
Der Jubilar war unter anderem beim ersten Auftritt der "Schorkendorfer" in der Schlosskirche in Tambach mit dabei und hat sich selbst neben dem Tenorhorn noch das Posaunenspielen beigebracht.
Bei der Hauptversammlung wurde der gesamte Vorstand bis auf den Kassier Alfred Schmidt (der aus Altersgründen sein Amt in neue Hände legte) einstimmig wieder gewählt wurde. Markus Wernhöfer berichtete von einem erfolgreichen und aktiven Vereinsjahr mit zahlreichen Auftritten. Mit Tim Stehli habe der Verein einen engagierten Chorleiter mit einer fundierten musikalischen Ausbildung verpflichtet. Leider mache die zunehmend dünner werdende Personaldecke bei Ausfällen einzelner Spieler einen unbeschwerten Auftritt zur Herausforderung. Vor diesem Hintergrund sei der Verein immer auf der Suche nach interessierten Mitspielern. ct