Die Transition-Bewegung ist in Bamberg aktiv, um in der Stadt durch kleine, gemeinsame Schritte mehr Nachhaltigkeit zu erreichen. Bei einem Treffen am heutigen Montag, 24. Oktober, gibt es um 19 Uhr Gelegenheit, etwas über die laufenden Aktivitäten zu erfahren. Diesmal sind auch Gäste aus anderen fränkischen Transitiongruppen dabei.


Treffen im Stephanshof

Die Veranstaltung ist offen für alle, die an Initiativen zum Wohle der Stadt, ihrer Bürger und an Vernetzung interessiert sind. Der Abend findet im Kapitelsaal des Stephanshof, Stephansplatz 5, statt. Mehr Infos gibt's im Netz unter www.transition-bamberg.de. red