Der zweite Spieltag der Kegel-Bayernliga hält für den SKK Gut Holz Zeil schon das erste Topspiel bereit. Am Samstag gastiert das Team um Kapitän Olaf Pfaller beim Aufsteiger SC Luhe-Wildenau, der wie die Zeiler mit einem deutlichen 7:1-Sieg in die Saison gestartet ist. Während die Zeiler in ihrem Heimspiel gegen den Absteiger Partenstein keinerlei Mühe hatten, setzten sich die Oberpfälzer in einem Derby bei FAF Hirschau überraschend deutlich durch.


Ausgeglichene Leistung

Bereits vor der Saison sahen einige Experten den starken Aufsteiger aus dem Naabtal recht weit vorne. Luhe-Wildenau trat zum Auftakt geschlossen auf mit Ergebnisse zwischen 565 und 598 Kegeln. Der Zeiler Patrick Löhr sagt: "Wir haben bereits vor der Saison immer gesagt, dass der SC Luhe-Wildenau auf gar keinen Fall unterschätzt werden darf. Wir sind uns sicher, dass er mit ihrer Mannschaft um einen der ersten Plätze mitspielen kann." Löhr verweist auf die Routine des bayernliga-erfahrenen Ivan Bosko und fordert, dass "wir alle hochkonzentriert zu Werke gehen und unsere Top-Leistung abrufen, sonst werden wir leer ausgehen."
Gut-Holz-Kapitän Olaf Pfaller kann weiter auf den vollen Kader zurückgreifen und hat damit die Qual der Wahl, wem er am Samstag das Vertrauen schenkt.
Bayernliga Herren: SC Luhe-Wildenau - Gut Holz Zeil (Sa., 16 Uhr)
B ezirksoberliga Unterfranken Herren: SKK Haßfurt - SV Oberdürrbach (Sa., 14 Uhr), Gut Holz Neubrunn - DJK Kirchaich (15 Uhr)
Bezirksliga Unterfranken 1 Herren: TSV Großbardorf II - Gut Holz Zeil II (Sa., 17 Uhr), SKK Haßfurt II - Alle Neun Sand (17.15 Uhr)
Bezirksliga A Nord/Ost Herren: TSV Mittelstreu - SG Eltmann (Sa., 17.30 Uhr)
Bezirksliga B Ost Herren: DJK Kirchaich II - SKK Haßfurt III (Sa., 13 Uhr), Gut Holz Kleinsteinach - SKC Obertheres (14 Uhr), Alle Neun Breitbrunn - Alle Neun Sand II (15 Uhr), KSV Unterpreppach - SE Röthlein III (15.30 Uhr), TSV Burgpreppach - Gut Holz Zeil III (16 Uhr)

Bezirksliga Unterfranken Frauen: Kegelfreunde Niederlauer - Gut Holz Zeil (SA., 16.30 Uhr), TSV Großbardorf - DJK Kirchaich (So.., 13.30 Uhr), Dreieck Schweinfurt - DJK Kirchaich II (15.45 Uhr)