Dank eines aufmerksamen Anwohners konnte der Diebstahl eines Wohnwagens bei dem Wohnwagenhersteller Knaus Tabbert in Sinntal-Mottgers (Main-Kinzig-Kreis) verhindert werden. Gegen 21.30 Uhr stellte der Mann Taschenlampenlicht auf dem Abstellgelände des Werkes fest und alarmierte die Polizei. Die eintreffenden Beamten konnten zwar noch die Verfolgung eines abfahrenden Fahrzeugs aufnehmen; aber nach halsbrecherischer Flucht verloren sie das Auto aus den Augen.
Bei der Untersuchung des Tatortes wurde festgestellt, dass die Einbrecher bereits ein Eingangstor zum Gelände aufgebrochen und dahinterliegende Felsbrocken, die das Entwenden von Fahrzeugen verhindern sollten, auf nicht bekannte Weise zur Seite bewegt hatten. Zeugenhinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizei in Schlüchtern unter Tel.: 06661/961 00 entgegen. pol