Eltmann — Noch wird auch im Freien gespielt, dennoch beginnt am Sonntag, 30. November, für die Jugendfußballer die Hallensaison. Die ersten beiden von insgesamt vier Qualifikationsturnieren zur Hallenkreismeisterschaft im Fußballkreis Schweinfurt werden in Eltmann ausgetragen.
Gespielt wird Futsal.Jeweils die drei Erstplatzierten in allen Altersklassen qualifizieren sich für die Endrunde des Kreises, die am 1. und 2. Februar in der Mainschleifenhalle in Volkach stattfindet.
Am Sonntag um 9 Uhr startet in Eltmann das Turnier der D-Junioren. Zwölf Teams sind dabei, Gruppe A: TSV Knetzgau, TV Haßfurt, FC Sand, FC Schweinfurt 05, DJK Üchtelhausen, SG Stadtlauringen, Gruppe B: SG Eltmann, FC 08 Zeil, FSV Krum, JFG Haßfurter Maintal, JFG Hofheimer Land und SG Riedbach. Das erste Halbfinale ist für 15.30 Uhr angesetzt, das Finale soll ab 16.15 Uhr über die Bühne gehen.

Finale gegen 20 Uhr

Ab 16.45 Uhr sind dann acht B-Jugend-Mannschaften im Einsatz und kämpfen um das Weiterkommen. Die Einteilung, Gruppe A: SG Eltmann, FC 08 Zeil, TV Hofheim, JFG Hofheimer Land, Gruppe B: JFG Haßfurter Maintal, TSV Knetzgau, FC Sand, SV Friesenhausen. Ab 19.15 Uhr schließen sich die beiden Halbfinalbegegnungen an, laut Plan wird das Finale um 20.01 Uhr angepfiffen. nof