Gleich drei Meisterschaften errangen die Korbballerinnen aus Untersteinbach und Umgebung. Die U12-Korbballerinnen der SG Untersteinbach/Geusfeld errangen in der Saison 2015/16 die zweite Meisterschaft in Folge. Sie wurden in der Kreisklasse 12/6 ohne Punktverlust souverän Erster mit 30 Punkten und dem Korbverhältnis von 75:10.
Wie schon in der Halle, errangen die Mädchen in der Altersklasse U15 aus Untersteinbach auch in der Feldsaison den Meistertitel in der Bezirksliga. Das Team erreichte 39 Punkte bei einem Korbverhältnis von 91:41 und steigt nun in die höchste Liga, die Landesliga, auf.
Auf Anhieb gelang auch der neu gegründeten Spielgemeinschaft aus Untersteinbach und Michelau in der Korbballjugend U19 die Meisterschaft in der Kreisklasse A2 mit 42 Punkten und 118:60 Körben. Die Freude war riesengroß, als das Team auch bei der anschließenden Kreismeisterschaft den Erstplazierten Hambach II aus der Kreisklasse A1 mit 8:5 Körben bezwang. Das junge Team darf nun in der nächsten Feldsaison in der Bezirksliga antreten. heki