Rentweinsdorf — "Bewegung ist Leben!" Unter diesem Motto stand der jüngste Seniorenkreis der evangelischen Kirchengemeinden Rentweinsdorf und Salmsdorf.
Die Ergotherapeutin Helga Naumann aus Walsdorf war zu dem Treffen gekommen, um mit den Senioren Bewegungsübungen durchzuführen und diese für den "Hausgebrauch" einzuüben. Im Nu war der geräumige Rentweinsdorfer Marktsaal in einen Gymnastiksaal umgewandelt.
In einem großen Kreis haben die 50 Teilnehmer Platz genommen und folgten den Ausführungen und Vorgaben der Therapeutin.
Helga Naumann verstand es ausgezeichnet, die Übungen darzustellen und zu erklären, und mit viel Freude versuchten die Senioren diese eigenständig durchzuführen. Es ging insbesondere um die Beweglichkeit von Füßen, Armen und Schultern sowie um sicheres Gehen.


Zu Tisch mit Fisch

Im Anschluss an die Gymnastikstunde war ein Forellenessen angesagt, um die verbrauchte Energie wieder aufzutanken.
Seniorenkreisleiterin Helga Wegner gab noch einen Bericht über die gesundheitlichen Vorteile von Zitrusfrüchten.