"Pflanzenwelten II" zeigen die Künstler Herman de Vries (Eschenau), Helmut Droll, Werner Henkel, Herbert Holzheimer, Gerd Kanz (Untermerzbach), Romana Menze-Kuhn, Rainer Nepita, Sylvia Peter und Horst Ziegler mit Werken aus Malerei, Grafik, Fotografie, Installation, Skulptur im Schloss Oberschwappach. Veranstalter sind die Gemeinde Knetzgau, der Kulturverein Museum Schloss Oberschwappach sowie die "Galerie im Saal" in Eschenau. Es geht bei den Werken um die künstlerische "Erforschung" von "Natur und Mensch". Aus allen Arbeiten sprechen die Liebe zum Leben, die Begeisterung für das Werden und Vergehen; es gibt aber auch kritische Positionen. Vernissage ist am Samstag, 2. Juli, 18 Uhr, im Spiegelsaal; geöffnet ist bis zum 28. August sonn- und feiertags, 14 bis 17 Uhr, sowie nach telefonischer Vereinbarung, Ruf 09527/810501. Foto: privat