In den letzten Monaten erlebte die Saftbar, die mobile alkoholfreie Cocktailbar des Kreisjugendamtes Haßberge, eine Rundumerneuerung. Passend zum neuen Logo wurde die alte Holztheke gegen eine leichter transportierbare Metalltheke eingetauscht; außerdem kamen Liegestühle, ein Pavillon und neue Gläser dazu, wie das Landratsamt mitteilte.
Auch wenn die Saftbar in neuem Licht erstrahlt, ist die Idee dahinter gleich geblieben: Mit der Saftbar sollen die Einhaltung des Jugendschutzes und der Umgang mit Alkohol in den Fokus gerückt werden. Veranstaltern wird eine kostenlose und praktische Hilfestellung gegeben, um Jugendlichen in Alternativen zu alkoholischen Getränken zu bieten. Neben der Grundidee sind die Verleihbedingungen nahezu gleich geblieben: Die Saftbar wird in der Geschäftsstelle der Kommunalen Jugendarbeit gelagert und kann dort für Feste und Veranstaltungen im Landkreis Haßberge entliehen werden. Die Grundvoraussetzung ist, dass an der Saftbar keine alkoholischen Getränke ausgeschenkt werden. Es fällt keine Verleihgebühr an. red