Wer hat den gelben Bus der Post angefahren?

Ebern — Am Montagmittag kam ein Bediensteter der Deutschen Post zur Polizeiinspektion Ebern und zeigte eine Beschädigung an seinem Dienstfahrzeug an. Der gelbe VW-Transporter war an der vorderen linken Ecke angefahren. Nach Angaben des Nutzers war dieser ausschließlich im Stadtgebiet Ebern unterwegs. Nach einigen Lieferstellen hatte er den Schaden erst bemerkt. Die Polizei sucht daher nach Zeugen, die beobachtet haben, wie ein gelber VW-Bus der Post am Montagvormittag von einem anderen Fahrzeug angefahren wurde. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 09531/9240 bei der Polizeiinspektion in Ebern zu melden.
Zerstörungswut
an Audi ausgelassen

Baunach — Mit einem spitzen Gegenstand verkratzten unbekannte Täter die Beifahrerseite eines grauen Pkw Audi und hinterließen Sachschaden in Höhe von ca. 1200 Euro. Das Fahrzeug stand von Samstag, 4. Juli, 20.30 Uhr, bis Sonntag, 5. Juli, 1 Uhr, in der Bamberger Straße. Wem sind verdächtige Personen aufgefallen? Meldungen zu der Sachbeschädigung nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Telefon 0951/9129-310, entgegen.
Pflanzenhecke
abgemäht

Baunach — In der Zeit von Donnerstag bis Samstag letzter Woche mähten Unbekannte eine etwa einen Meter hohe Hecke komplett ab. Die Hecke befindet sich den Angaben der Polizei zufolge zwischen Baunach und Daschendorf, oberhalb des Industriegebiets Kraiberg. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Wer hat im Bereich der Hecke entsprechende Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Telefon 0951/9129-310. pol