Bamberg — Die Phantoms haben auch ihr drittes Spiel in der Bayernliga gewonnen. Der Aufsteiger aus Bamberg schlug das erfahrene Team des Gastgebers Franken Timberwolves nach einer spannenden Abwehrschlacht mit 12:7. Jetzt stehen die Bamberg Phantoms als einzige ungeschlagene Mannschaft der Bayernliga Gruppe Nord auf Tabellenplatz 1.
Mit nur acht Gegenpunkten im letzten Spiel stehen die Phantoms auch mit der besten Defensiv-Statistik in der gesamten Bayernligatabelle (Nord und Süd) auf Rang 1; aktuell mit 38:7 in der Übersicht zu finden.
Das Bamberger Jugendteam setzte sich in der Verbandsliga, nachdem es sich in den letzten neun Sekunden im ersten Spiel nur knapp hatte geschlagen geben müssen, im zweiten Spiel bereits deutlich mit 25:8 ebenfalls bei den Franken Timberwolves durch. Am morgigen Sonntag (15 Uhr) geht es in Grafenwöhr für die erste Mannschaft der Phantoms um die Verteidigung der Tabellenführung. Es wartet ein erfahrener Gastgeber und ein spannendes Spiel. tg