Die Freiwillige Feuerwehr in Memmelsdorf hat wieder einen Kommandanten. Bei der Jahresversammlung im Untermerzbacher Gemeindeteil erklärte sich Manuel Finzel bereit, dieses Amt zu übernehmen. Zweiter Kommandant Michael Baier habe die Vakanzzeit, wie der neue Kommandant sagte, hervorragend überbrückt.
Der Vorsitzende des Feuerwehrvereins, Pierre Bernard, gab einen kurzen Abriss über Aktionen der Feuerwehr, wobei er auf die beliebte "Sautrogregatta" einging, die stets für Belustigung der Besucher sorge. Kreisbrandmeister Ralph Morgenroth, auch federführender Kommandant der Wehren, gab bekannt, dass im Gemeindebereich die Feuerwehrfahrzeuge nunmehr mit Digitalfunk ausgestattet seien.
Zufrieden zeigte sich Untermerzbachs Bürgermeister Helmut Dietz (SPD) darüber, dass die 21 Aktiven der Memmelsdorfer Feuerwehr wieder einen Kommandanten haben. "Es ist schön, dass beim Nachwuchs, unserer Jugend, in der Wehr ein deutlicher Aufwärtstrend festgestellt werden kann", sagte Dietz. Er, Feuerwehrreferentin Sandra Schramm und Ralph Morgenroth leiteten die Neuwahl. Manuel Finzel wurde einstimmig zum Kommandanten gewählt. Damit ist die Führung der Ortswehr wieder komplett. Lob gab es für den Zweiten Kommandanten, der in die Bresche gesprungen war und mit dafür gesorgt habe, dass die Wehr immer einsatzbereit war.