Auch wenn Kirchaich nicht unbedingt als Weinort gilt, eine Weinprinzessin haben die "Aicher". Am letzten Tag der Weinlese wurde in einer kleinen Runde als Weinprinzessin für Kirchaich Annika I. gekürt. Eingeladen hatten die Hobbywinzer, Karl-Heinz Kager, Peter Kirchberger und Wolfgang Thomann. Angebaut werden zwei Weißwein- und eine Rotweinsorte. "Mühlberger Höll", "Aicher Hofrat" und "Oberauracher Kirchberg" heißen die "Aicher" Lagen. heki