Das Bürgerzentrum und die Offene Jugendarbeit Forchheim-Nord werden von Dienstag, 6., bis Donnerstag, 8. September, zum fünften Mal eine Kindermitmachstadt auf dem Gelände der Adalbert-Stifter-Schule entstehen lassen.
Kinder im Alter von acht bis 15 Jahren können hierbei das Stadtleben nachspielen und dabei Berufe kennenlernen, "Mini-Forchheim-Geld" verdienen und es dann bei Freizeitaktivitäten wieder ausgeben.


Mögliches Praktikum

Jugendliche ab 16 Jahren, Studenten, Erwachsene und Senioren sind hierbei willkommen. Das Engagement kann auch als Praktikum bestätigt werden.
Bei Interesse kann ab sofort per E-Mail an mini@stadt.forchheim.de oder im Bürgerzentrum unter Telefon 09191/6155287 Kontakt aufgenommen werden. red