Burgebrach — Die U19-Fußballer der JFG Steigerwald sind alter und neuer Kreispokalsieger. Mit 4:0 besiegten die Schützlinge von Mathias Hörnes und Hannes Porzelt im Finale den FSV Bayreuth auf der Sportanlage des TSV Burgebrach vor 100 Zuschauern. Bereits in der 4. Min. gingen die Gastgeber durch Görner-Tenorio in Führung. Görner-Tenorio erhöhte in der 51. und 63. Min. auf 3:0 für die JFG. Kurz vor Schluss erzielte Bayer das 4:0. Kreisjugendleiter Thomas Sauerstein und Gruppenjugendleiter Horst Deller überreichten bei der Siegerehrung Bälle, Urkunden und einen Wanderpokal. Unser Bild zeigt den Titelverteidiger, hinten v. l.: Gruppenjugendleiter Horst Deller, Trainer Mathias Hörnes, Niklas Güttler, Fabian Bertsch, Christian Görner-Tenorio, Hannes Weber, Luca Hörnes, Yannic Albert, Nicolaj Porzelt, Julian Bayer, Kreisjugendleiter Thomas Sauerstein, Co-Trainer Hannes Porzelt; vorn v. l.: Sebastian Rosenberger, Florian Endres, Sven Weber, Stefan Senger, Yannick Leisgang, Fabian Bessler, Johannes Dotterweich. Foto: privat