Siegreich sind die Basketballerinnen der DJK Brose Bamberg in die Play-offs um den Titel in der 2. Liga Süd gestartet. Gestern Abend setzte sich die Mannschaft von Trainer Ulf Schabacker mit 71:66 im Frankenduell bei den Bvuk. Sharks Würzburg mit 71:66 (42:32) durch.
Damit können die Bambergerinnen schon im zweiten Duell der "best-of-three"-Serie am Samstag (15 Uhr) in der Graf-Stauffenberg-Halle den Einzug ins Finale - wohl gegen den souveränen Rundersten aus Heidelberg - perfekt machen. Ihre Führung gaben die Schabacker-Schützlinge in Würzburg nie aus der Hand, auch wenn es ihnen nicht gelang, sich entscheidend abzusetzen. Aber diesmal agierten sie nervenstark. mis