Schnell sein muss man für die erste Tagesfahrt des Kreisjugendrings Lichtenfels in den Sommerferien. Wer am morgigen Mittwoch, 3. August, neun Jahre oder älter ist, kann mit nach München in die Allianz-Arena und dort eine Führung durch die Mannschaftskabinen, den Spielertunnel und den Pressesaal erleben. Hier kann die Gruppe sehen, wo die Stars vom FC Bayern und von 1860 München ein- und ausgehen. Am Nachmittag wird der Olympiapark erobert; eine Auffahrt auf den Olympiaturm (wer will) und ein Besuch des Sommerfestes gehören dazu. Das Sommerfest gleicht einem Schützenfest und wird in München das "kleine Oktoberfest" genannt.
Die zweite Fahrt findet am Donnerstag, 11. August, statt und geht nach Erfurt. Die Teilnehmer ab acht Jahren besuchen den Kinderkanal und schauen sich das Zuhause von "Checker Tobi", der "Sendung mit der Maus", der "Sesamstraße" und vieles mehr an. In einem Trickfilm-Workshop werden die Mädels und Jungs kreativ und produzieren ihren eigenen Trickfilm. Nach den Dreharbeiten besucht die Gruppe noch den Egapark und kann sich dort auf dem Wasserspielplatz austoben.


Ab ins Eislabor

Am Mittwoch, 17. August, fährt ein Bus mit Kindern ab sechs Jahren nach Nürnberg. Dort werden auf dem Erfahrungsfeld der Sinne über 100 Stationen zum Thema "Wasser" erkundet. Das Zusammenspiel der Sinne, Naturgesetze und physikalische Phänomene werden erforscht, ausprobiert und erlebt. Die Sechs- bis Achtjährigen gehen ins Eislabor, die Älteren ins Wasserlabor. Danach werden die jungen Forscher das Museum für Kommunikation besuchen wo die Älteren in die Geheimnisse von Geheimschriften eingeweiht werden und die Jüngeren erleben, wie eine Rohrpost funktioniert und Zeitungen entstanden sind.
Eine Woche später können Kinder ab sieben Jahren nochmals nach München mitfahren. Aber diesmal geht es in den ersten Geozoo der Welt, nämlich in den Tierpark Hellabrunn. Von westafrikanischen Zwergziegen bis zu Felsenpinguinen können hier Tierarten aus aller Welt bestaunt werden. Der 24. August wird komplett im Zoo verbracht und mit etwas Glück und guter Zeiteinteilung kann man bei Tierfütterungen und -shows dabei sein.
Für die Größeren ab zwölf Jahren wird am 31. August eine Fahrt nach Stein bei Nürnberg angeboten. Der Bus fährt die Gruppe ins Erlebnisbad "Kristall Palm Beach". Cooler Badespaß im tropischen Wellenbad und spannende Action im Rutschenparadies sind garantiert. Voraussetzung ist, dass die Teilnehmer schwimmen können.


Zuletzt nach Geiselwind

Die letzte Tagesfahrt in den Sommerferien führt Abenteurer ab neun Jahren nach Geiselwind. Der 7. September wird komplett im Freizeitland verbracht, so dass genügend Zeit bleibt alle Fahrgeschäfte und Angebote auszuprobieren. Wer Achterbahn fahren, Tiere im Streichelzoo besuchen oder Artisten bei nervenaufreibenden Shows zusehen will, ist hier richtig.
Anmeldungen und Flyer mit weiteren Infos über alle Angebote sind in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings, Köstener Str. 6, erhältlich oder können unter der Rufnummer 09571/940 603 oder per Mail an service@kjr-lichtenfels.de angefordert werden. Ein Download ist unter www.kjr-lichtenfels.de möglich.