Am Sonntag empfangen die Bears die Phantoms zum ersten Bamberger Derby in der American-Football-Landesliga in dieser Saison. Kick-off ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz des FV 1912 Bamberg.
Bears-Cheftrainer Zachert betont: "Das Derby ist das wichtigste Spiel in dieser Saison, leider fehlen uns in dieser Partie 17 erfahrene Spieler. Nun müssen unsere Neulinge in die Bresche springen und zeigen, was in ihnen steckt. Wir werden uns auf keinen Fall kampflos ergeben."
Auf die Bamberg Bears trafen die Phantoms in den fünf Jahren, in denen sie am Ligabetrieb teilnehmen erst ein einziges Mal. Dies war im Jahr 2013, als die Phantoms als Aufsteiger aus der Aufbauliga beide Landesliga-Spiele deutlich für sich entscheiden konnten und am Ende den Sprung in die Bayernliga schafften. Diese haben die Phantoms dann 2017 als Absteiger wieder verlassen. Der Ausfall von Starting QB Daniel Seer beim ersten Saisonspiel konnte nicht kompensiert werden. red