Es geht weiter aufwärts: Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Haßberge hat sich von März auf April dieses Jahres um 127 Personen auf 1366 Erwerbslose verringert. Die Zahlen gab am Mittwoch die Agentur für Arbeit in ihrem Monatsbericht für April 2017 bekannt.
Ein weiterer Vergleich sieht wie folgt aus: Die aktuell 1366 Erwerbslosen sind 240 Arbeitslose weniger als im April vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im April 2017 genau 2,8 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 3,3 Prozent.
Der Bestand an verfügbaren Arbeitsplätzen ist jetzt im April um 15 auf 685 offene Stellen gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gibt es aktuell 127 Arbeitsstellen mehr.
Der Aufschwung auf dem Arbeitsmarkt hat sich im Kreis Haßberge und in der gesamten Region Main-Rhön im April fortgesetzt, fasst die Arbeitsagentur die April-Zahlen zusammen. "Die Frühjahrsbelebung ist eine der Ursachen für die rückläufige Entwicklung der Arbeitslosenzahlen. Die Arbeitslosenquote sank seit 1990 erfreulicherweise auf den niedrigsten Wert in einem April", stellte Thomas Stelzer, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Schweinfurter Agentur für Arbeit, fest.
Die Behörde in Schweinfurt ist zuständig für die gesamte Region Main-Rhön. Das sind die vier Landkreise Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßberge und Rhön-Grabfeld sowie die Stadt Schweinfurt. Im Kreis Haßberge betreibt die Agentur für Arbeit eine Geschäftsstelle in der Kreisstadt Haßfurt.
Im April überwogen die Beendigungen der Arbeitslosigkeit im Vergleich zu den Neuzugängen. "Die Bewegung bei den Zu- und Abgängen spricht für einen anhaltenden Aufschwung auf dem Arbeitsmarkt", erklärt Thomas Stelzer.
Zuletzt wurden in der ganzen Region Main-Rhön 645 arbeitslose Menschen mit Fluchthintergrund gezählt. Das waren 8,2 Prozent aller gemeldeten Arbeitslosen. Den weitaus größten Anteil bildeten dabei Menschen aus Syrien (407 Personen), gefolgt von irakischen Staatsbürgern (21), Menschen aus dem Iran (neun), Pakistan (acht) und aus Somalia (fünf). 65 Prozent sind männlich und 53 Prozent jünger als 35 Jahre. ks