Tennenlohe — Das Erlanger Bäckereiunternehmen "Der Beck" hat am Montag seinen neuen Ausbildungsjahrgang begrüßt. 21 Auszubildende in den Berufen Bäcker, Konditor, Fachverkäufer im Bäckerhandwerk, Fachmann für Systemgastronomie, Mechatroniker und Fachkraft für Lebensmitteltechnik hatten gestern ihren ersten Arbeitstag.
Im Bäckereiunternehmen sind noch offene Stellen zu besetzen, um junge, qualifizierte Fachkräfte auszubilden. Besonders für die Berufe "Bäcker", "Fachfrau/-mann für Systemgastronomie", "Fachkraft für Lebensmitteltechnik" und "Fachverkäuferin im Bäckerhandwerk" besteht noch die Möglichkeit, nachzurücken. Bis Mitte September nimmt Ausbildungsleiterin Ruth Zeitler Bewerbungen entgegen. Für nähere Informationen steht sie allen Interessierten unter der Rufnummer 09131/778318 zur Verfügung. red