Coburg — Das Spiel des BBC Coburg bei Regnitztal Baskets war kein Spaziergang. Die Gastgeber hielten als Dritter glänzend mit und führten sogar zur Pause mit 48:39. Auch nach dem 3. Viertel hatte der Gastgeber noch die Nase vorn (73:66). Doch dann drehte der Tabellenzweite auf, übernahm die Initiative und siegte noch mit 97:90. Nach dem 1. Viertel hatte der Gast auch schon mit 23:19 geführt, aber kurzzeitig den Faden etwas verloren. Die besten Werfer beim BBC Coburg waren Prejean Dejon Maurice (24), Stawowski Daniel (21) und Albus Andreas (18). Da der Tabellenführer aus Zwickau mit 89:93 bei Oettinger Rockets Gotha II unterlag, gehen beide Teams punktgleich ins letzte Spiel. Zwickau hat aber den direkten Vergleich hauchdünn gewonnen, so dass sie noch gegen Regnitztal Baskets verlieren und der BBC gegen Rattelsdorf siegen müsste. zi